Impuls des Monats

01.10.2018

Einladung zu einem Herbstspaziergang

Mit neuen Augen sehen
Herbstwald mit Bank

Wir laden Sie ein, allein oder zu zweit einen Spaziergang zu unternehmen. Falls Sie zu zweit sind, nehmen Sie sich Zeit schweigend zu gehen. 

Bleiben Sie anfangs bei sich: „Wie atme ich? Wie ist meine Körpertemperatur? Wie gehe ich?“ Es geht nur darum, wahrzunehmen und nichts absichtsvoll zu verändern.

Nach ein paar Minuten fangen Sie an, Ihre Umgebung zu erforschen, mit dem Impuls: “Alles ist für mich da. Alles ist für mich gemacht.“ Nehmen Sie sich 15 Minuten dafür. Erlauben Sie sich, mit diesem Impuls zu gehen und offen zu sein für Ihre Empfindungen, Gefühle und Gedanken, die auftauchen.

Anschließend bietet sich ein kleiner Austausch des Erlebten mit einer Partnerin / einem Partner an. Auch wir, das Redaktionsteam,  freuen uns über ein Feedback per email Ihrerseits.

(Nach einer Übung von Joanna Macy)