Impuls des Monats

01.05.2018

Tanz der inneren Stille

Einladung zu authentischer Bewegung
Frau beim Tanz der inneren Stille

Wenn der Frühling die Natur voll aufblühen lässt und unsere Körperenergien aufweckt, dann bekommen Sie vielleicht Lust, mal alle Alltagspflichten beiseite zu lassen, raus in die Natur zu gehen und sich ihr ganz in Ruhe hinzugeben. Wenn Sie so einen inneren Impuls spüren, möchten wir Sie einladen, diesem zu folgen.

Suchen Sie sich einen Platz, in der Natur, am dem Sie für einige Minuten ungestört sein können. Schließen Sie die Augen, damit Ihr Blick Sie nicht ablenkt. Beginnen Sie damit, in sich hineinzuspüren und zu lauschen. Vielleicht bekommen Sie Anregungen aus Ihrer Umgebung? Ein Windrauschen, ein Vogelzwitschern? Vielleicht entdecken Sie auch eine innere Musik? Lassen Sie sich von Ihren Eindrücken anregen, und wenn der Impuls zu einer Bewegung entsteht, dann folgen Sie ihm und tanzen Sie Ihren "Tanz der Stille".

Wenn Ihre Bewegungen ausklingen, dann halten Sie Ihre Augen noch für ein paar Sekunden geschlossenen, bevor Sie sie langsam und bewusst öffnen und Ihre Umgebung wahrnehmen. Vielleicht haben Sie danach Lust und Gelegenheit, den entstandenen Empfindungen und Eindrücken bei einem Spaziergang nachzuspüren.