Holistische Tanztherapie verbindet …

mit mir selbst

  • Sie nehmen Ihre eigenen Gefühle besser wahr
  • Sie erweitern Ihr Körperbewusstsein und Ihre Ausdrucksfähigkeit
  • Anspannungen und Körperblockaden lösen sich
  • Sie verstehen sich selbst besser und entdecken in sich neue Potentiale
  • Sie lernen, Ihrer eigenen Körperweisheit zu vertrauen und stärken Ihre Kreativität und Lebensfreude

Im Detail

Holistische Tanz- und Bewegungstherapie (HTB) macht achtsam für die vielen Signale und Botschaften Ihres Körpers und unterstützt Sie dabei, aufmerksam auf die Sprache Ihres eigenen Organismus zu hören. Im Vordergrund stehen dabei der eigene kreative Ausdruck und freie Bewegung anstelle festgelegter, choreographierter Formen.

Der einfühlsame, prozessorientierte Ansatz der Holistischen Tanztherapie unterstützt und begleitet in Lebensphasen, die Veränderung erfordern: bei Krisen, Trennung, Trauer und Verlust, in Pubertät, Wechseljahren, beruflichen Umbrüchen und weiteren Lebensübergängen.

Die Holistische Tanztherapie kann hilfreich sein, Körper, Seele und Geist wieder in Einheit zu bringen und in eine tiefe Verbindung mit sich selbst zu kommen.

  • HTB stärkt die Wahrnehmung Ihrer eigenen Körperempfindungen, Gefühle und Bedürfnisse
  • Dadurch verbessern sich Körperbewusstsein, Körperhaltung und Beweglichkeit
  • Unbewusste, verdrängte und ungelöste Emotionen werden bewusst gemacht und in Bewegung verarbeitet und integriert
  • Sie verstehen sich selbst besser, erleben sich neu und drücken dies in Tanz und Körpersprache aus
  • Sie lernen, Ihrer eigenen Körperweisheit und Intuition zu vertrauen und entdecken Ihre Autorität wieder; Selbstvertrauen und Selbstannahme werden gestärkt
  • Körperblockaden, Anspannungen und erstarrte Gefühle kommen in Fluss und überholte Lebens- und Verhaltensmuster können transformiert werden
  • HTB kann Stress abbauen, fördert Kreativität und Spontaneität und lässt Sie Ihr Potential sowie neue Lebensfreude entdecken