Mit Dankbarkeit und Sehnsucht ins Jahr 2021 tanzen

Ausblick in die Berge

Das vergangene Jahr 2020 hat uns allen viel abverlangt und viele mussten die Erfüllung so mancher Träume verschieben. Mit der folgenden Übung möchten wir Sie unterstützen, Ihre noch unerfüllten Sehnsüchte zu formulieren und soweit wie möglich in die Tat umzusetzen. Die Übung hat 4 Phasen, die Sie in einem Stück hintereinander durchführen oder auch auf mehrere Tage verteilen können. Suchen Sie sich einen Platz, an dem Sie ungestört frei tanzen können, und legen Sie sich Papier und Stifte zurecht, um etwas zu notieren oder ein Bild zu malen.

PHASE 1: Tanzen Sie zu Ihrer Lieblingsmusik mit der der inneren Frage: “Für welche Erfahrungen, Gaben, etc. aus dem vergangenen Jahr bin ich besonders dankbar?” Notieren Sie anschließend Ihre Antworten oder malen Sie dazu ein Bild.

PHASE 2: Vorzugsweise zu einer ruhigeren Musik tanzen Sie nun zu der inneren Frage: “Was ist meine tiefste noch unerfüllte Sehnsucht für dieses neu begonnene Jahr?” Auch nach diesem Tanz notieren oder malen Sie gerne ihre Antworten.

PHASE 3: Im nächsten Tanz verbinden Sie sich wieder mit Ihrer Sehnsucht und machen Sie sich noch einmal Ihre Dankbarkeit bewusst. Verweben und verbinden Sie Beides miteinander, eventuell mit unterstützenden 8 er Bewegungen. Tanzen Sie einfach ohne viel darüber nachzudenken; lassen Sie den Intellekt ruhen. Vielleicht ergibt sich aus der Tanzverbindung eine neue, überraschende Sichtweise auf Ihre Sehnsucht und Dankbarkeit und Sie erahnen gefühlsmäßig einen Weg zur Erfüllung Ihrer Sehnsucht.

PHASE 4: Egal, ob Sie intellektuell eine Lösung zur Erfüllung Ihrer Sehnsucht gefunden haben, atmen Sie im nächsten Tanz frische Energie ein und in Vorfreude feiern Sie voll Dankbarkeit tanzend mit Ihrer Sehnsucht.

Sie können Diese Übung auch gut Online oder live mit einer Partnerin bzw. einem Partner durchführen und sich nach den einzelnen Phasen austauschen. Wir wünschen Ihnen ein gelingendes Jahr 2021 und die Erfüllung vieler Träume.